A+W Jugendwerkstätten

Der erste Schritt

ist oft der schwerste.

Wir helfen.

A+W Jugendwerkstätten

Dieses Projekt wird mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.

In unseren Jugendwerkstätten können junge Menschen bis 27 Jahren ihre Talente entdecken.

In verschiedenen Bereichen bieten wir folgende Angebote:

  • Berufsorientierung
  • Praxiserfahrung
  • Persönliche Unterstützung
  • Bewerbungstraining und Hilfe bei der Jobsuche
  • PC-Training
  • Allgemeinbildender Unterricht

Fachbereiche

  • Bio-Gemüsebau
  • Trainee
  • Kaufmännische Berufe
  • Lager/Handel
  • Metallwerkstatt
  • Renovierung/Bau
  • Tischlerei

Alternative Schulpflichterfüllung (SiJu) in Jugendwerkstätten

Nds. Schulgesetz (NSchG)§69 Abs. 4

Schulpflichtige Jugendliche, für die ein Schulbesuch aktuell nicht zielführend ist, bekommen im Rahmen der Jugendwerkstatt die Möglichkeit, praktisch zu arbeiten, zu lernen und sich auf den nächsten Schritt ins Leben vorzubereiten.

Teilnehmende

Schulpflichtige Jugendliche, für die ein Schulbesuch derzeit aus individuellen Gründen nicht möglich ist.

Ziele

  • Überwinden einer Krisensituation
  • Persönliche Stabilisierung
  • Entwicklung einer guten Lebensperspektive, sodass ein weiterer Besuch der Schule oder Ausbildung wieder möglich wird