Weiterbildung bei A+W

neue ziele,

neue Chancen,

neue perspektiven.

Weiterbildung bei A+W

Das Angebot an Weiterbildungen ist vielfältig und reicht vom Hauptschulabschluss bis hin zu Trainings- und Qualifizierungsmaßnahmen. Aufgrund der Vielfalt können wir jeden Teilnehmer entsprechend seinen Ressourcen fördern. Unsere Weiterbildungsangebote sind zugelassene, zertifizierte Maßnahmen nach AZAV.

In den Bereichen Pflege, Holz, Metall, GaLa, Gastronomie, Handel

Kompetenzfeststellung – Anpassungsqualifizierung

Dauer: 26 Wochen / Einstieg nach Absprache

Zugelassene, zertifizierte Maßnahmen nach AZAV

Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Dauer: 4 Wochen / Einstieg nach Absprache

Bewerbermanagement
Dauer: 4 Stunden / Termin nach Absprache

FTEC - Feststellungs-, Trainings- und Erprobungscenter
Dauer: 8 Wochen / Einstieg nach Absprache

Einzelcoaching
Dauer: 12 Wochen / Einstieg nach Absprache

Job-Stabil
Dauer: 12 Wochen / Einstieg nach Absprache

Pflegekräfte werden bundesweit gesucht. In der einjährigen Ausbildung vermitteln wir dir in Theorie und Praxis, was du als Pflegehelfer wissen musst. Dies sind die Inhalte:

Grundpflege (5 Monate)

  • Kompetenzfeststellung / Bewerbungstraining
  • Schlüsselqualifikationen in der Pflege
  • berufliches Selbstverständnis in der Pflege
  • Grundpflege / Prophylaxe
  • haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Betreuung / Beschäftigung / Begleitung
  • Kommuniktaion

Präsenzkraft (3 Monate)

  • Lebenswelten alter Menschen
  • Krankheitsbilder im Alter
  • Umgang mit Schmerzen, Wunden, Inkontinenz, Hygiene
  • Biografiearbeit / Kulturen / Religionen
  • Milieutherapie / Validation
  • aktivierende Pflege / Spiele und Bewegungstänze / Freizeitgestaltung

Delegierbare Behandlungspflege (3 Monate):

  • Einführung Arzneimittellehre
  • Medikamentenkunde
  • Umgang und Verabreichung von Medikamenten
  • Subkultanes Spritzen
  • Blutzuckerkontrollen
  • Fachkunde Diabetes
  • Septische und Antiseptische Wundversorgung

Vermittlungsorientiertes Praktikum (1 Monat)

Abschluss

  • Zertifikat nach Abschlussprüfung mit Abschlussnote
  • Praktische und mündliche Abschlussprüfung

Voraussetzungen

  • Neigung und Interesse an pflegerischen Berufen
  • Erfahrung in der Pflege oder ein Vorpraktikum von mindestens 5 Tagen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Gruppengöße: 15 - 20 Teilnehmer

Dauer: 12 Monate / Starttermin: auf Anfrage

In der Gastronomie und im Bürobereich

Vorbereitung in Theorie und Praxis auf die externe Abschlussprüfung in anerkannten Ausbildungsberufen.

Dauer: 30 Wochen (auch in Teilzeit möglich) / Einstieg nach Absprache