Weiterbildung bei A+W

neue ziele,

neue Chancen,

neue perspektiven.

Weiterbildung bei A+W

Das Angebot an Weiterbildungen ist vielfältig und reicht vom Hauptschulabschluss bis hin zu Trainings- und Qualifizierungsmaßnahmen. Aufgrund der Vielfalt können wir jeden Teilnehmer entsprechend seinen Ressourcen fördern. Unsere Weiterbildungsangebote sind zugelassene, zertifizierte Maßnahmen nach AZAV.

thomas-hovest-a-w.jpg
Thomas Hovest Maßnahmeleiter

05931 4968664
t.hovest@aw2000.de

In den Bereichen Pflege, Holz, Metall, GaLa, Gastronomie, Handel

Kompetenzfeststellung – Anpassungsqualifizierung

Dauer: 26 Wochen / Einstieg nach Absprache

Zugelassene, zertifizierte Maßnahmen nach AZAV

Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
Dauer: 4 Wochen / Einstieg nach Absprache

Bewerbermanagement
Dauer: 4 Stunden / Termin nach Absprache

FTEC - Feststellungs-, Trainings- und Erprobungscenter
Dauer: 8 Wochen / Einstieg nach Absprache

Einzelcoaching
Dauer: 12 Wochen / Einstieg nach Absprache

Job-Stabil
Dauer: 12 Wochen / Einstieg nach Absprache

Pflegekräfte werden bundesweit gesucht. In der einjährigen Ausbildung vermitteln wir dir in Theorie und Praxis, was du als Pflegehelfer wissen musst. Dies sind die Inhalte:

Grundpflege (5 Monate)

  • Kompetenzfeststellung / Bewerbungstraining
  • Schlüsselqualifikationen in der Pflege
  • berufliches Selbstverständnis in der Pflege
  • Grundpflege / Prophylaxe
  • haushaltsnahe Dienstleistungen
  • Betreuung / Beschäftigung / Begleitung
  • Kommuniktaion

Präsenzkraft (3 Monate)

  • Lebenswelten alter Menschen
  • Krankheitsbilder im Alter
  • Umgang mit Schmerzen, Wunden, Inkontinenz, Hygiene
  • Biografiearbeit / Kulturen / Religionen
  • Milieutherapie / Validation
  • aktivierende Pflege / Spiele und Bewegungstänze / Freizeitgestaltung

Delegierbare Behandlungspflege (3 Monate):

  • Einführung Arzneimittellehre
  • Medikamentenkunde
  • Umgang und Verabreichung von Medikamenten
  • Subkultanes Spritzen
  • Blutzuckerkontrollen
  • Fachkunde Diabetes
  • Septische und Antiseptische Wundversorgung

Vermittlungsorientiertes Praktikum (1 Monat)

Abschluss

  • Zertifikat nach Abschlussprüfung mit Abschlussnote
  • Praktische und mündliche Abschlussprüfung

Voraussetzungen

  • Neigung und Interesse an pflegerischen Berufen
  • Erfahrung in der Pflege oder ein Vorpraktikum von mindestens 5 Tagen
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Gruppengöße: 15 - 20 Teilnehmer

Dauer: 12 Monate / Starttermin: auf Anfrage

In der Gastronomie und im Bürobereich

Vorbereitung in Theorie und Praxis auf die externe Abschlussprüfung in anerkannten Ausbildungsberufen.

Dauer: 30 Wochen (auch in Teilzeit möglich) / Einstieg nach Absprache